Heilpflanzen & Kräuterkunde

Top 5 Qi-Verbesserungszutaten in chinesischer Kräutersuppe & kostenloses Rezept

In chinesischen Arzneimittelbüchern gibt es 1000 Kräuterarten, nach denen man suchen muss, aber es gibt viel zu viele Kräuter mit unterschiedlichen Eigenschaften und Natur, daher ist es nicht ratsam, sie einfach mit chinesischen Kräutern zu mischen und zu kombinieren. Zumindest müssen Sie die Art und das Verhalten verstehen, bevor Sie sie in Suppe mischen.

Die 5 wichtigsten Zutaten für chinesische Kräutersuppen zur Qi-Verbesserung sind:

1. Wilder Ginseng

Ginseng ist wohltuend für alle inneren Organe, er stimuliert die körperliche Vitalität, beruhigt das Temperament, fördert das allgemeine Wohlbefinden und die Langlebigkeit. Es ist die “Yang”-Kräuterart gemäß dem chinesischen Nachschlagewerk für Medikamente. Je älter das Alter dieses wilden Ginsengs ist, desto besser und höher ist der Gehalt an Mineralien und Nährstoffen.

2. Amerikanischer wilder Ginseng

Stimuliert die Energie und nährt Lunge und Milz. Es ist vorteilhaft für diejenigen, die an geistiger und Herzschwäche, Husten, Müdigkeit und Wechseljahren leiden. America Wild Ginseng ist manchmal sehr gut darin, es zu jeder Tageszeit zu haben, normalerweise ist es am besten, es morgens oder vor dem Schlafengehen zu trinken.

3. Wurzel Codonopsis Pilosulae (Dangshen)

Stärkt das Qi, belebt und verbessert die Durchblutung. Es ist auch wirksam bei der Behandlung von Müdigkeit und fahlem Teint. Es wird am häufigsten in der chinesischen Kräutersuppe als Zutat verwendet.

4. Chinesische Yamswurzel

Schmeckt süß und ist neutral in der Natur. Es nährt Lunge und Nieren, stärkt die Milz, stoppt Durchfall, verbessert die Vitalität und stellt das Qi wieder her. Da es gesünder bei der Reinigung des Körpers dient.

5. Walnuss

Walnuss verbessert das Qi und reguliert die Durchblutung. Sie wird auch als „Langlebigkeitsfrucht“ bezeichnet. Abgesehen davon hilft es auch bei der Verbesserung unserer Gedächtnisleistung und gesünder.

Ein Qi-Verbesserungsrezept für eine chinesische Kräutersuppe: Chinesische Yamswurzel mit Schweinefleisch-Spare-Ribs-Suppe

Zutaten:

1. Schweinerippchen 750 Gramm

2. Chinesische Yamswurzel 500 Gramm

3. Suppenbrühe 1000 Gramm

4. Salz 8 Gramm

5. Einige Ingwerscheiben

6. Wasser 2 Liter

7. Etwas weißes Pfefferpulver

Schritte:

1. Spare Ribs in kaltem Wasser einweichen und kochen, bis das Wasser kocht. Heben Sie es auf und legen Sie es beiseite, um es abkühlen zu lassen.

2. Enthäutete chinesische Yamswurzel, in Scheiben schneiden und in Salzwasser einweichen, um Oxidation zu vermeiden.

3. Port Spareribs, Suppenbrühe, heißes Wasser, Ingwerscheibe in den Topf geben und halb gar kochen.

4. Fügen Sie chinesische Yamswurzel hinzu, kochen Sie sie weiter mit großer Feuerheizung, bis sie kocht, und wechseln Sie dann zur kleinen Feuerheizung, die 40 Minuten lang fortgesetzt wird.

5. Fügen Sie vor dem Servieren eine Prise Salz und etwas weißes Pfefferpulver hinzu.

Genießen Sie ~

Natur.wiki Autoren-Team

Das Autorenteam von Natur.wiki setzt sich aus einer vielfältigen Gruppe von Fachleuten zusammen, die ihr fundiertes Wissen und ihre Erfahrungen in den Bereichen Naturheilkunde und natürliche Gesundheit teilen. Das Team umfasst Heilpraktiker, Ärzte und Akademiker, die sich durch ihr tiefgreifendes Verständnis für ganzheitliche Gesundheitskonzepte und alternative Heilmethoden auszeichnen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"