Natürliche Medizin

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Backpulver Pestizide aus Obst und Gemüse entfernen kann

Die Veröffentlichung der „Clean Fifteen“- und „Dirty Dozen“-Listen der Environmental Working Group bietet jedes Jahr wertvolle Orientierungshilfen für gesundheitsbewusste Käufer, die möglichst saubere Produkte suchen.

Die neueste Veröffentlichung setzte den üblichen Trend fort, mit Ausnahme einiger häufiger Nutzpflanzen, die „weniger als ein Prozent nachweisbare Pestizide“ aufwiesen, selbst in nicht-biologischer Form.

Dennoch bleibt das Pestizidproblem in den Vereinigten Staaten ungelöst, insbesondere angesichts der bevorstehenden Übernahme von Monsanto durch Bayer. Trotz des steigenden Gehalts an Glyphosat und anderen schädlichen Chemikalien in unserer Umwelt ist der Hoffnungsschimmer das Wiederaufleben von Bio-Lebensmitteln und eine Vielzahl von Strategien, um die Belastung durch schädliche Pestizide zu begrenzen.

Eine wirksame Strategie besteht darin, für Ihr Obst und Gemüse die hochwertigsten DIY-Produktwaschmittel zu verwenden. Eine aktuelle Studie der University of Massachusetts hat einen unerwarteten Gewinner entdeckt, der kostengünstig, einfach und effizient ist.

Studieneinblicke: Backpulver übertrifft Chlor in Waschprodukten

Die Studie, die im Oktober 2017 im Journal of Agricultural and Food Chemistry von einem Team aus sechs Wissenschaftlern veröffentlicht wurde, bewertete drei primäre Reinigungsmittel für Produkte: reines Wasser, eine chlorhaltige Bleichlösung und eine Lösung aus Wasser und Backpulver.

Zu Testzwecken verwendete das Forschungsteam Bio-Gala-Äpfel, die mit dem Fungizid Thiabendazol oder dem Pestizid Phosmet beschichtet waren. Anschließend wurden die Äpfel mit einer der drei Lösungen gewaschen.

Laut der leitenden Forscherin Dr. Lili He zielte die Studie darauf ab, zu überprüfen, ob „die Fabrikebene (des Waschens) bereits wirksam ist“, um diese Chemikalien zu entfernen.

Backpulver erwies sich aufgrund seiner überlegenen Fähigkeit, den Abbau von Pestiziden im Vergleich zu den anderen Lösungen zu beschleunigen, als unangefochtener Champion.

Die bemerkenswerte Effizienz von Backpulver bei der Reinigung von Produkten (und wie man es nutzt)

Die University of Wisconsin weist darauf hin, dass Natriumbicarbonat (Backpulver) seit 1848 im US-amerikanischen Arzneibuch als sichere und wirksame Reinigungs- und Heilsubstanz anerkannt ist. Seine Reinheit von 99 % sowie seine natürlichen chemischen und physikalischen Eigenschaften machen es für zahlreiche Anwendungen im Haushalt geeignet.

Um schädliche Giftstoffe effektiv aus Ihren Produkten zu entfernen, genügt eine einfache Mischung aus 1 Esslöffel Backpulver und 1,5 Liter Wasser. Diese Methode übertrifft sowohl reines Wasser als auch Bleichlösung.

Um die Vorteile voll auszuschöpfen, empfiehlt die Studie, Ihre Gala-Äpfel mindestens acht Minuten lang in der Natronlösung einzuweichen. Diese Dauer führte laut den Forschern zu „deutlich reduzierten Pestizidrückständen auf der Oberfläche“.

Ein längeres Einweichen von 12 bis 15 Minuten führt dazu, dass „praktisch keine Pestizide mehr übrig bleiben“, was die Ergebnisse für Avocados und Zuckermais widerspiegelt.

Obwohl die Entscheidung für Bio-Produkte wegen der bodenschonenden Anbaumethoden und des höheren Gehalts an Antioxidantien und Mineralien immer noch bevorzugt wird, denken Sie daran, etwas Backpulver mitzunehmen, wenn Sie konventionelle Produkte kaufen.

Auswahl der besten Backpulvermarke

Gängige Backpulvermarken können für den Hausgebrauch und für schnelle Lösungen ausreichen, es ist jedoch ratsam, eine natürlich gewonnene Marke einer chemisch gewonnenen Marke vorzuziehen.

Meine persönliche Wahl fällt auf das Backpulver von Bob's Red Mill, da es sich um ein traditionelles Abbauverfahren handelt, das die bei anderen Marken üblichen chemischen Verfahren überflüssig macht.

Die Marke bietet eine natürlichere Alternative zu herkömmlichem Backpulver. Bob's Red Mill setzt auf nachhaltige Praktiken, da das Unternehmen sagt: „Ein geschlossener Kreislauf lässt die Gemeinde und ihre Umgebung praktisch unberührt.“ Die Produkte des Unternehmens finden Sie auf Amazon.com. Sie verwenden Wasser, um das Natriumbikarbonat zu extrahieren, und verzichten gänzlich auf den Einsatz von Chemikalien. Dadurch sind ihre Produkte glutenfrei, aluminiumfrei und eine wirklich natürliche Option.

Wenn Backpulver nicht Ihre bevorzugte Wahl ist, sollten Sie es vielleicht mit einer Mischung aus Zitronensaft und weißem Essig versuchen. Es ist wichtig, nach Möglichkeit Bio-Essig zu wählen, da beliebte Marken wie Heinz ihre Produkte häufig aus gentechnisch verändertem Mais herstellen, der möglicherweise mit Roundup-Herbiziden übergossen wurde.

Zusätzliche Tipps zum Reinigen von Produkten

  1. Wenn Sie Produkte mit harter Schale wie Kartoffeln oder Gurken waschen, schrubben Sie die Oberfläche gründlich mit einer Gemüsebürste.
  2. Blattgemüse kann aufgrund der vielen Spalten schwierig zu reinigen sein. Wenn Sie sie in eine Schüssel mit kaltem Wasser tauchen und herumschwenken, können Sie Schmutz und mögliche Pestizidrückstände entfernen.
  3. Produkte mit weicher Schale, wie Tomaten und Weintrauben, sollten unter fließendem Wasser abgespült werden, um Schäden zu vermeiden.
  4. Achten Sie darauf, Ihre Produkte gründlich mit einem sauberen Tuch oder Papiertuch zu trocknen, um eventuelle Pestizidrückstände weiter zu entfernen.
  5. Vergessen Sie nicht, Produkte zu waschen, deren Schale Sie nicht essen, wie zum Beispiel Bananen oder Orangen. Durch das Schälen können Pestizidrückstände auf den essbaren Teil übertragen werden.
  6. Eine Studie aus dem Jahr 2012 ergab, dass das Spülen mit Leitungswasser bei einigen Arten von Produkten wirksamer ist als die Verwendung einer pflanzlichen Reinigungslösung. Wie in diesem Artikel gezeigt wird, kann eine Natronlösung jedoch noch wirksamer sein.

Tötet Backpulver die Tomatenfäule?

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Tötet Backpulver die Tomatenfäule?

Diese Tipps sollen Ihnen das Wissen vermitteln, das Sie benötigen, um Pestizidrückstände auf Ihren Produkten deutlich zu reduzieren. Der Schlüssel liegt darin, sich daran zu erinnern, dass Bio zwar aus vielen Gründen immer die bessere Wahl ist, es aber dennoch wichtig ist, alle Ihre Produkte effektiv zu reinigen. Mit diesen Informationen sind Sie bereit, saubereres und sichereres Obst und Gemüse zu genießen.

Quellen:

  1. (Link entfernt)

Natur.wiki Autoren-Team

Das Autorenteam von Natur.wiki setzt sich aus einer vielfältigen Gruppe von Fachleuten zusammen, die ihr fundiertes Wissen und ihre Erfahrungen in den Bereichen Naturheilkunde und natürliche Gesundheit teilen. Das Team umfasst Heilpraktiker, Ärzte und Akademiker, die sich durch ihr tiefgreifendes Verständnis für ganzheitliche Gesundheitskonzepte und alternative Heilmethoden auszeichnen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"