10 unglaubliche Hausmittel gegen Wasser in den Beinen, die Sie kennen sollten

Während Wassereinlagerungen normal sind, wenn Sie schwanger sind oder menstruieren, müssen sie behandelt werden, wenn Sie nicht schwanger sind. Es könnte unter anderem auf eine unausgewogene Ernährung, eine Arzneimittelreaktion, die Wechseljahre, Schilddrüsen-, Leber- oder Nierenerkrankungen hinweisen

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie es zu Hause behandeln können:

Trinken Sie viel Wasser

Mehr Wasser bedeutet weniger Wassereinlagerungen, aber achten Sie darauf, dass Ihre Wasseraufnahme gleichmäßig über den Tag verteilt ist. Wenn Sie in kurzer Zeit zu viel Wasser trinken, kann dies zu einer Wasserintoxikation führen.

Weniger Salz und Zucker

Salz verstopft das Wassergewebe, und zu viel Salz führt zu Wassereinlagerungen. Auch Zucker erhöht den Insulinspiegel im Körper, wodurch die Funktion des Körpers, Natrium bzw. Salz auszuspülen, verringert wird.

Entscheiden Sie sich für natürliche Diuretika

Anstatt in die Apotheke zu eilen, um harntreibende Mittel zu kaufen, sollten Sie in Ihrer Küche nachsehen.

Der größte Helfer ist Cranberrysaft. Er kann auch im Übermaß eingenommen werden, um Wassereinlagerungen zu beheben. Dicht gefolgt von rohen Kohlblättern. Lebensmittel wie Apfelessig, grüner Tee, Petersilie und Fenchel sind ebenfalls einige der natürlichen Diuretika, die Ihnen helfen können.

Kräutertee als Retter in der Not

Kräutertees auf Teebaum- oder Petersilienbasis helfen dabei, überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen.

Knoblauch

Der Verzehr von Knoblauch auf leeren Magen am Morgen ist sehr hilfreich. Er hilft auch beim Abbau von Körperfett.

Eispackungen

Wickeln Sie Eiswürfel in ein dünnes Tuch und drücken Sie es auf die betroffene Stelle. Das verschafft Ihnen Linderung. Für Diabetiker ist dies jedoch keine gute Option.

Verzichten Sie auf Alkohol

Alkohol führt zu Wassereinlagerungen und sollte nur in Maßen genossen werden. Er zwingt den Körper dazu, noch mehr Wasser einzulagern.

Folgende Artikel können Ihnen ebenfalls weiterhelfen, da sie das gleiche Thema aus einem anderen Licht betrachten:

Themenverwandte Artikel:

Natur.wiki Autoren-Team

Das Autorenteam von Natur.wiki setzt sich aus einer vielfältigen Gruppe von Fachleuten zusammen, die ihr fundiertes Wissen und ihre Erfahrungen in den Bereichen Naturheilkunde und natürliche Gesundheit teilen. Das Team umfasst Heilpraktiker, Ärzte und Akademiker, die sich durch ihr tiefgreifendes Verständnis für ganzheitliche Gesundheitskonzepte und alternative Heilmethoden auszeichnen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"