biochemisch

  • SIBO-and-Anti-Inflammatories-Boswellia-Curcumin

    Referenz Twardowski P, Kanaya N, Frankel P, et al. Eine Phase-I-Studie mit Pilzpulver bei Patienten mit biochemisch rezidivierendem Prostatakrebs: Rollen von Zytokinen und myeloiden Suppressorzellen für Agaricus bisporus-induzierte prostataspezifische Antigenantworten. Krebs. 2015;121(17):2942-2950. Design Dies war eine einarmige, unvermischte Phase-I-Studie an einer einzigen Einrichtung. Teilnehmer Bei den 36 aufgenommenen männlichen Patienten (Durchschnittsalter 68) wurde bei allen ein biochemisch rezidivierender Prostatakrebs (BRPC) diagnostiziert. Alle hatten zuvor eine Strahlentherapie erhalten und 33 (92 %) hatten sich auch einer früheren Prostatektomie unterzogen. Elf Patientinnen (30 %) hatten sich zusätzlich einer Hormontherapie unterzogen. Ihr mittleres prostataspezifisches Antigen (PSA) zu Beginn der Therapie betrug 1,9 ng/ml.…

  • SIBO-and-Anti-Inflammatories-Boswellia-Curcumin

    Dieses Papier ist Teil von NMJ‘s Onkologie-Sonderausgabe 2017. Die Zeitung lesen oder Laden Sie die vollständige Ausgabe herunter hier. Bezug Van Die MD, Williams SG, Emery J, et al. Eine placebokontrollierte, doppelblinde, randomisierte Pilotstudie zur Kombinations-Phytotherapie bei biochemisch rezidivierendem Prostatakrebs. Prostata. 2017;77(7):765-775. Entwurf Doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte 2-Kohorten-Parallelstudie; Die Teilnehmer wurden zu Studienbeginn und in Woche 12 beurteilt. Teilnehmer Zweiundzwanzig australische Männer im Alter von 56 bis 84 Jahren mit biochemisch rezidivierendem Prostatakrebs (BCR) wurden aus einem Krebskrankenhaus in Melbourne, Australien, rekrutiert. Medikation und Dosierung studieren Die zufällig der Versuchsgruppe zugeteilten Teilnehmer nahmen zweimal täglich 2 Kapseln Brokkolisprossenkonzentrat im Verhältnis 20:1…

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"